Wenn Glaube bei uns einzieht, öffnet sich der Horizont. Wir fangen an zu leben, weil der Himmel bei uns wohnt.

Text: Martina Wittkowski


Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem sich junge Menschen zu ihrem christlichen Glauben bekennen.
Die Konfirmanden bekräftigen damit ihre Aufnahme in die christliche Gemeinde, die zuvor mit der Taufe, meist im Säuglingsalter, geschehen ist.

Im Alter von 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig und erhalten damit alle Rechte innerhalb der evangelischen Kirche.
Auf die Konfirmation bereiten sich die Mädchen und Jungen vor im Konfirmandenunterricht. Die Konfirmation geht auf die Reformationszeit zurück.


Konfirmand_innen 2022

Die Konfirmand_innen 2022 haben Freudensprünge gemacht.
Den Film von diesen Sprüngen können Sie sich anschauen mit dem folgenden Link Link zum Film

In der Reihenfolge der Sprünge sind die Konfirmanten:

Mathias Malifsky

Kimberly Gottlieb

Alexander Spormann (Hohegeiß)

Emily Bähr

Luc-Bennet Rehl

Moritz Lambertz (Hohegeiß)

Niklas Becker

Finja Sastalla (Tanne)

Johanna Fleischhacker

Die Konfirmation findet statt am Wochenende 10./11. September.



Bilder der Konfirmanden aus verschiedenen Jahrgängen.